Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 582 mal aufgerufen
 Haram(nicht-zulässig) und Helal(zulässig)
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

08.12.2006 21:28
Vernachlässigen des Gebets antworten

er Prophet Mohammad(saw) Allahs Segen , Heil und Frieden sei mit ihm, sagt:



"Wer das Gebet vernachlässigt wird von Allah (t) mit Fünfzehn Stafen bestraft, sechs von diesen Strafen auf Erden , drei beim Sterben und drei im Grab, und nochmal drei, wenn er aus dem Grab herauskommt."

I. Die sechs Strafen, die er /sie auf Erden erfährt sind:

1.) Allah nimmt ihm/ihr den Segen der Lebensdauer weg.

2.) Allah radiert aus seinem/ ihrem Gesicht das Zeichen der Rechtschaffenden.

3.) Alle seine/ihre Taten bekommen keinen Lohn von Allah.

4.) Sein/ihr Bitten steigt nicht zum Himmel.

5.) Er/sie kriegen Schaden von anderen Geschöpfen auf Erden.

6.) Er/sie wird nicht berücksichtigt im dua (Bittgebete) der Rechtschaffenden.



II.Die drei Strafen die ihn/ihr beim Sterben treffen:

1.) Er/sie stirbt würdelos.

2.) Er/sie stirbt hungrig.

3.) Er/sie stirbt durstig, auch wenn er/sie alles Wasser der Erde trinken würde.

III.Die drei Strafen die ihn/sie im Grab treffen:

1.) Sein/ihr Grab verengt sich um ihn/sie , bis es seine/ihre Knochen zerdrücken.

2.) Allah zündet in sein/ihr grab ein glühendes Feuer.

3.) Allah läßt ihn/sie heimsuchen im Grab, durch eine Schlange die ihm/ihr wegen dem unterlassen des Gebest schlägt,von Morgens bis Mittags, wegen dem fehlenden Morgengebet und vom Mittag bis zum Nachmittagegebet, wegen dem Unterlassen des Mittagsgebet und so weiter.........



IV.Die drei Strafen die ihn/sie bei der Auferstehung treffen:

1.) Allah schickt ihm/ihr, wer ihn/sie in die Hölle bringt, gezogen mit dem Gesicht über das Höllenfeuer.

2.) Allah(swt) schaut zu ihm/ihr mit Zorn,und das Fleisch fällt vom Gesicht ab.

3.) Allah rechnet mit ihm/hir sehr hart ab, und befehlt ihm/ihr sie in die hölle zu bringen.

Der Prophet Mohammad(saw) sagte außerdem,

Wer das Frühlichtgebet unterläßt, hat kein Strahlen der Rechtschaffenden im Gesicht.

Wer das Mittagsgebet unterläßt, hat keinen Segen im seinem Habe.

Wer das Nachmittagsgebet unterläßt, hat keine Kraft im seinem/ihrem Körper.

Wer das Sonnenuntergangsgebet unterläßt, hat im seinem Nachkommen kein Nützen.

Wer das Nachtgebet unterläßt, hat im seinem schlaf keine Ruhe.


Der Prophet Mohammad (saw) also sagt dass Gebet (Namaz) ist Schranke ( hejaab) zwischen den Glaubigen (muslimen) und Ungläubige ( Kuffar)

Recht hat der Gesandte allah (saw)


Möge Allah swt unsere Gebete annehmen uns verzeihen und uns immer den rechten Weg weisen und uns in unseren guten Taten stärken und unsee schlechte taten veringern!

 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen