Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 654 mal aufgerufen
 Die Sahabe(Freunde des Propheten Muhammed a.s.)
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

01.12.2006 21:03
Umm Hakim ( Allahs wohlgefalle auf ihr) antworten
war die Frau von ‘Ikrima Ibn Abi Dschahl. In Uhud hatte sie auf der Seite der Feinde teilgenommen. Den

Islam nahm sie beim Fall von Makka an. Sie liebte ihren Ehemann sehr. Dadurch, daß dessen Vater ein

strenger Gegner des Islam war, wurde er nicht zum Muslim.

Nach dem Fall von Makka floh ihr Mann in den Yemen. Sie sicherte die Begnadigung des Propheten,

Allahs Segen und Friede auf ihm, für ihn und ging nach Yemen, um ihren Mann zur Rückkehr zu bewegen.

Sie sagte zu ihm: ”Du bist nur dann sicher vor Muhammads Schwert, wenn du dich in seinen Schoß

begibst.“ Sie kehrte mit ihm nach Al-Madina zurück, wo ‘Ikrima den Islam annahm, und beide glücklich

zusammenlebten.

Beide nahmen zur Zeit des Kalifats von Abu Bakr (r) am syrischen Feldzug teil. ‘Ikrima wurde in dieser

Schlacht getötet. Sie heiratete dann Chalid Ibn Sa‘id (r), und zwar an einem Ort, an dem ihr Mann sie

zur Heirat bestellte. Sie sagte: ”Die Feinde sammeln sich an allen Seiten. Wir sollten uns erst sehen,

wenn sie getötet sind.“ Er sagte: ”Ich bin sicher, daß ich diese Schlacht nicht überleben werde.“

Daraufhin heirateten sie und teilten sie das Bett zum ersten Mal in einem Zelt an diesem Ort. Am

nächsten Tag bereitete sich Chalid Ibn Sa‘id (r) für das Hochzeitsmahl vor, als der Feind mit voller Kraft

schlug, und Chalid Ibn Sa‘id im Kampf getötet wurde. Umm Hakim (r) packte ihr Zelt und anderes

Gepäck zusammen, und mit einer Zeltstange in der Hand kämpfte sie gegen den Feind, bis sie sieben

von ihnen getötet hatte.

Literatur:Perlen um den Propheten

 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen