Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.635 mal aufgerufen
 Bayram(islamisches Fest)und Jahr
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

08.10.2007 08:34
Lailatul Qadr antworten

Nicht nur Al-Qur'an Al-Kariem sondern auch die Taurat (Thora), das Indschiyl (Bibel) und alle Bücher und Blätter von Allah (t.) sind im Monat Ramadhan herabgesandt worden.

"Der Monat Ramadan, in dem der Qur'an herabgesandt wurde, Rechtleitung für die Menschen..." (2:185)

In dieser Nacht im Ramadhan in der die erste Offenbarung überbracht wurde, wird Jahr für Jahr das Schicksal der Welt und der Menschen für das kommende Jahr von ALLAH (t.), dem Allmächtigen, bestimmt und an die Mala´ika (Engel) (a.s) übergeben, die für die Durchführung verantwortlich sind. Nach Ibn Abbaas (r.a.) fällt Allah (t.) die Entscheidung was in der Lailatu-l-Qadr an die Malaika (a.s) übergeben wird, am 15. Shaban .

Die Mosleme verbringen diese Nacht mit Gebet, Quraanrezitation und Duaa. Die Bittgebete haben zwar immer einen besonderen Wert, doch im letzten Drittel von Ramadhan und besonders in dieser Nacht, eifert jeder Moslem in seinen Gebeten um die Gnade Allahs (t.), die Befreiung von der Hölle und den Sieg mit dem Paradies. Was liegt näher ,denn direkt nach der Aya 185 von Surat Albaqra (2) in der das Fasten vorgeschrieben wurde, sagt Allah (t.) zum Propheten (s.a.s) in der Aya 186:

"Und wenn Meine Diener dich (Prophet) nach Mir fragen (sprich): Ich bin nahe. Ich antworte dem Gebet des Bittenden, wenn er zu Mir betet. So sollten sie auf Mich hören und an Mich glauben, auf dass sie den rechten Weg wandeln mögen." (2:186)

Die Empfehlung unseres Propheten (s.a.s.) zu seiner geliebten Frau A´ischa (r.a.) als sie ihn fragte "Was ist, wenn ich erfahre, welche die Nacht Al -Qadr ist. Was soll ich dann sagen?"
Muhammed (s.a.s.) sagte:"Allahumma innaka `afawwun kariemun tuhibbul `afwa fa `fu `anniy"
(0 mein Herr, Du bist der Vergebende, Freigiebige und Du liebst die Vergebung, so vergib mir).(Tirmidi)

In dieser Nacht "Lailatul Qadr" gibt es kein besonderes Gebet.
Unser Prophet (s.a.s.) sagte: "... wer das Maghrib- und Ishagebet in der Moschee in der Gruppe (Jamaa) verrichtet, der hat teilgenommen an dieser Nacht."

Das freiwillige Gebet in dieser Nacht unterscheidet sich durch nichts von den anderen freiwilligen Gebeten, für die man mit dem Herzen die Absicht fasst die Gnade ALLAHs (t) zu erlangen.
A´ischa (r.a.) berichtete, dass das Gebet (Qiam al-Layl = das Gebet im letzten Drittel der Nacht) des Propheten (s.a.s.) im Ramadhan und in den übrigen Monaten 11 Rakaa nicht überschritten hat.

Aber in dieser Nacht zählen die Ibadaat (Gebet, Duaa, Quraarezitation ..) besser als in tausend Monaten (ohne eine Nacht wie sie).

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, zum Anlass des Fastenmonats Ramadan sagte: "Ein gesegneter Monat ist zu euch gekommen. In ihm hat Allah das Fasten für euch zur Pflicht gemacht. In ihm werden die Tore des Paradieses geöffnet, die Tore der Hölle geschlossen und die Schiatien in Ketten gefesselt. In ihm gibt es eine Nacht, die besser ist als tausend Monate. Wer den Segen dieser Nacht verpasst, der hat (einen enormen) Verlust erlitten."
(Imam Ahmad)

In einem anderen Hadith heisst es "... wer in dieser Nacht aufsteht, dem werden seine vorherigen Sünden verziehen." (Buchari)

Der Prophet (s.a.s.) verbrachte diese Nächte also mit Gebeten, Quraanrezitationen und Duaa. Dies und dass der Moslem immer um einen guten Abschluss bemüht ist, sind die Gründe, weshalb jeder Moslem versucht in dieser Nacht soviel an Ibaadat zu erbringen wie er kann.

O Allah führe mich auf dem Weg der Weisen!

Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

08.10.2007 09:08
#2 RE: Lailatul Qadr antworten
Wann ist Laylatul Qadr?
Das genaue Datum der Nacht der Bestimmung ist nicht bekannt. In einigen Hadithen heißt es:
A'ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Erwartet Lailatu-l-Qadr in den letzten zehn Tagen des Ramadan, die ungerade Zahlen (Witr) haben." (Buchari)

Ibn Ka'b sagte: "Bei Allah, ausser Dem kein Gott da ist, sie (Lailatu-l-Qadr) ist im Ramadan, und bei Allah, ich weiss genau, welche Nacht sie ist! Sie ist die Nacht, in der der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, uns das Eifern mit der Ver richtung des Gebets ans Herz gelegt hat. Sie ist die Nacht zum 27. Ramadan und ihr Zeichen ist dadurch zu erkennen, dass die Sonne am Morgen dieser Nacht weiß ohne Strahlen aufgeht." (Muslim)

Die meisten Gelehrten sind deshalb der Ansicht, dass diese Nacht, die vom 26. auf den 27. des Ramadan ist. Aber wer sie sicher nicht verpassen möchte, sollte die ungeraden der letzten zehn Nächte des Ramadhan aufstehen. Und wer kann sollte dem Propheten (s.a.s.) nacheifern und das letzte Drittel des Ramadhan in der Moschee verbringen = I´tikaaf. (Buchari)

O Allah führe mich auf dem Weg der Weisen!

 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen