Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 670 mal aufgerufen
 Gedichte
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

17.09.2007 14:03
Ya Seyyidi RasülALLAH antworten

Sultan Abdulhamid Hans Gedicht über den Propheten (Sallallahu aleyhi we sellem) wurde 1191 n.H (1777) auf die Wand vom Grab des Propheten eingraviert. Die Besetzer von Medina jedoch übermalten diese damit sie nicht mehr lesbar sind aber das Gedicht erreichte uns trotzdem von Scheichulislam fil-Balad al-Haram al-Scharif al-Scheich Muhammed ibn Alawi Maliki in seinem Buch „Schifa al-Fuad bi Ziyarat Khayral Ibad“ S.203.


Ya Sayyidi ya Rasulallahi khud bi yadi;
Ma li siwaka wa la alwi ala ahadi!

Oh mein Meister, oh Gesandter Allahs, nimm meine Hand;
Ich habe niemanden außer dir und ich werde nicht aufhören auf dich zu vertrauen!

Fa anta nur al-huda fi kulli ka'inatin
Wa anta sirru al-nada Ya Khayra mu`tamadi

Du bist das Licht der Rechtleitung für alles das Existiert
Und du bist das Geheimnis der Freigebigkeit und die beste Stütze

Wa anta haqqan ghiyasu al-khalqi adschma`ihim
Wa anta hadi al-wara lillahi dhi al-madadi

Du bist wahrhaftig der Helfer jeglicher Schöpfung
Und du bist die Leitung der Sterblichen zu Allah, Besitzer des Beistands!

Ya man yaqumu maqam al-hamdi munfaridan
Li al-wahidi al-fardi lam yulad wa lam yalid

Oh Du, der auf der Stufe der Preisung steht, ausgewählter
Von dem Einen der Einzig ist, weder geboren hat noch geboren wurde

Ya man tafadscharat al-anharu nabi`atan
Min isba`ayhi fa rawwa al-dschaysha dha al-`adadi

Oh Du aus dessen Finger Flüsse geflossen sind,
damit Er den Durst von einer ganzen Armee stille

Inni idha samani daymun yurawwi`uni
Aqulu Ya Sayyida al-sadati ya Sanadi

Wahrlich, Angesicht zu Angesicht mit Schaden und fürchterlicher Ungerechtigkeit
Sage ich: Oh Meister der Meister, oh mein Beistand!

Kun li shafi`an ila al-rahmani min zalali
Wamnun `alayya bi ma la kana fi khaladi

Sei mein Vermittler zum Barmherzigen wegen meinen Sünden
Und belohne mich mit dem, was mein Herz zufrieden stellt

wanzur bi `ayn al-rida li da'iman abadan
wastur bi fadlika taqsiri mada al-amadi

Und schau immer auf mich und immer mit freundlichen Augen
Und bedecke mit deiner Gunst all meine Makel im Leben

wa`tuf `alayya bi `afwin minka yashmuluni
fa innani `anka ya mawlaya lam uhaddi!

Spende mir freundlich umgebende Vergebung
Von dir, oh mein Meister, war ich nie getrennt!

inni tawassaltu bi al-mukhtari aschrafi man
raqa al-samawati sirri al-wahid al-ahadi

Ich habe als Vermittler den auserwählten, den nobelsten
Der jemals auf die Erde herabkam gewählt, das Geheimnis des Einen!

Rabbu al-jamali ta`alallahu khaliquhu
Fa mithlahu fi jami` al-khalqi lam ajidi

Oh Herr der Schönheit! Erhaben ist Allah, der ihn erschuf
So jemanden, den ich in der ganzen Schöpfung nur einmal sah!

Khayru al-khala'iqi a`la al-mursalina dhuran
Dhukhru al-anami wa hadihim ila al-rashadi

Der bester der Schöpfung, die Spitze der Gesandten
Der Schatz der Menschheit und ihre Leitung zur Lauterkeit

Bihi iltaja'tu la`allallaha yaghfiru li
Hadha al-ladhi huwa fi zhanni wa mu`taqadi

In Ihm habe ich Zuflucht gesucht: vielleicht vergibt Allah mir
Dies ist, worauf ich zähle und fest glaube!

Fa madhuhu lam yazal da'bi mada `umri
Wa hubbuhu `inda rabbi al-`arshi mustanadi

Deswegen soll niemals seine Preisung aufhören meine Krone zu sein
Und die Liebe zu ihm unterstützt mich in der Präsenz des Herren vom Thron!

alayhi azka salatin lam tazal abadan
ma` al-salami bila hasrin wa la `adadi

Über ihn sei endlose und reinste Preisung und Segen
Zusammen mit Grüßen die man weder abschließen noch zählen kann

wal-ali wal-sahbi ahli al-majdi qatibatin
bahri al-samahi wa ahl al-judi wal-madadi

Und über seine Familie und seine Gefährten, alle ein prächtiges Volk
Die Meere der Vergebung, die Menschen der Großzügigkeit und Hilfe!

O Allah führe mich auf dem Weg der Weisen!

 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen