Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 418 mal aufgerufen
 Die Sahabe(Freunde des Propheten Muhammed a.s.)
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

01.12.2006 20:53
Hauza (Chauza)(Allahs wohlgefalle auf ihr) antworten
war eine berühmte Poetin. Zusammen mit einigen anderen ihres Stammes nahm sie den Islam in Al-

Madina an. Alle Meister der Literatur sind sich einig, Chauza zur besten Poetin in Arabien zu erklären.

Keine andere Frau in der Geschichte hat je so edle Gedichte geschrieben wie Chauza.

Während des Kalifats von ‘Umar (r) fand die berühmte Schlacht bei Al-Qadisiya zwischen den Muslimen

und Persern statt. Zusammen mit ihren vier Söhnen nahm Chauza (r) an dieser Schlacht teil. Am

Vorabend der Schlacht ermahnte sie ihre vier Söhne: ”O meine Söhne! Ihr habt den Islam angenommen

und seid aus freiem Willen zum Kampf aufgebrochen. Bei Allah, es ist kein Gott außer Ihm, ihr seid alle

die Söhne desselben Vaters und derselben Mutter. Ich betrog nie euren Vater, noch verleumdete ich

euren Onkel mütterlicherseits. Ich befleckte weder eure edle Abstammung noch eure Ahnentafel. Ihr wißt,

welche Belohnung Allah demjenigen zugesprochen hat, der die Ungläubigen auf Seinem Weg bekämpft.

Ihr müßt bedenken, daß das ewige Leben im Jenseits weitaus besser ist, als das vergängliche Leben im

Diesseits.

Allah hat in Seinem heiligen Buch gesagt: »O ihr, die ihr glaubt, übt Geduld und wetteifert in Geduld und

seid standhaft und fürchtet Allah; vielleicht werdet ihr erfolgreich sein.« (Qur’an 3:200) Geht voran an

die Front und sucht Hilfe bei Allah. Wenn ihr die Flammen des Krieges lodern seht, geht mitten hinein

und stellt euch dem Feind. So Allah will, werdet ihr euren Aufenthalt im Paradies ehrenvoll und mit Erfolg

erlangen.“ Am nächsten Tag, als auf dem Schlachtfeld hart gekämpft wurde, drangen die vier Söhne

hinein. Einer nach dem anderen griff den Feind an und rezitierte die Worte seiner Mutter in Abschnitten

und kämpfte, bis jeder von ihnen getötet war. Als die Mutter die Nachricht erhielt, sagte sie: ”Alles Lob

gebührt Allah, Der mich mit ihrem Märtyrertod geehrt hat. Ich hoffe, Allah wird mich mit ihnen im

Schatten seiner Gnade versammeln.“



Literatur:Perlen um den Propheten

 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen