Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 790 mal aufgerufen
 ? Wie muss ein Muslim sein ?
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

06.09.2007 15:29
Das menschliche Wesen ändert sich 40 mal am Tag antworten

Imam Nawawi [radiAllahu anh] sagt in seinem Madschmu Scharh al-Muhassab:

“Abul Qasim al-Dschunayd [radiAllahu anh] sagt: "Eine aufrichtige Person ändert sich 40 Mal am Tag, ein heuchlerischer Angeber aber bleibt wie er ist für 40 jahre.“

Die Bedeutung davon ist, dass eine aufrichtige Person sich mit dem bewegt, was Richtig ist, wo auch immer es ihn hinführt. So dass, wenn das Gebet für besser geachtet wird vom heiligen Gesetz, er sodann auch betet, und wenn es das Beste ist mit den Gelehrten zusammen zu sitzen, oder den Rechtschaffenen, oder den Gästen, oder den Kindern, oder sich einer Sache anzunehmen, die ein Muslim benötigt, oder ein gebrochenes Herz zu pflegen, oder was auch immer es sein mag, dann tut er dies und unterlässt das, was er normalerweise tun würde. Und ähnlich verhält es sich für das Fasten, Rezitieren des Korans, Anflehen Allahs, Essen oder Trinken, Ernst sein oder Scherzen, Geniessen des Lebens oder für die Selbstaufopferung und so weiter. Wann immer er etwas vom heiligen Gesetz als bevorzugt erachtet, tut er dies ohne an eine bestimmte Angewohnheit oder Hingabe gebunden zu sein, wie es der Angeber ist.
Der Prophet [sallAllahu aleyhi veselam] tat verschiedenartigste Dinge wie Beten, Fasten, das Sitzen für Koranrezitationen und Dhikr, Essen und Trinken, sich Kleiden, Reiten, Liebemachen mit seinen Frauen, ernsthaftig sein und scherzen, fröhlich sein und wütend sein, üble Dinge verurteilen, das Ausüben von Nachsichtigkeit im Bestrafen derer die es verdienten und sie zu entschuldigen, je nach dem was möglich war durch die Umstände in denen er sich befand.

O Allah führe mich auf dem Weg der Weisen!

Niessen »»
 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen