Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 807 mal aufgerufen
 Musik im Islam?
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

12.07.2007 18:21
Eine Geschichte zur Musik im Islam antworten
Ein Mann kam zu ihm( Seyhk Mewlana Celaleddin Ar Rumi) und beschwerte sich, dass in seiner Gemeinschaft
Musik gemacht wird. Das wäre nach den Regeln des Islam verboten.
Daraufhin lies hz. Pir einen Derwisch mit zwei Qudum kommen und hieß ihn die
Trommeln zu schlagen. Nach einer Weile fragte er den Beschwerdeführer,
was er denn höre. Der sagte: "Ja was schon, dum du du dum, dum du du
dum." Und dann fragte hz. Pir seinen Derwisch: "Und was hörst du?" "Al-lah,
Al-lah, Al-lah." Zum Besucher gewandt sagte er: "Für dich ist es
verboten," und zum Derwisch: "Für dich ist es erlaubt."

O Allah führe mich auf dem Weg der Weisen!

Musik »»
 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen