Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 594 mal aufgerufen
 Die Sahabe(Freunde des Propheten Muhammed a.s.)
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

01.12.2006 20:34
Mutter der Gläubigen , Aischa bint Ebü Bekir ( Allahs wohlgefalle auf ihr) antworten

Tochter des 1. Kalifen Abu Bakr, Lieblingsfrau des Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm. Die in der
Sura 24 / An-Nur offenbarten Verse 11ff. beweisen ihre Unschuld, nach einem von einigen bösen Zungen
ausgelösten Gerücht.
‘A’isa wurde im vierten Jahr der Offenbarung geboren. Mit sechs Jahren erfolgte ihre Eheschließung mit
dem Propheten, sie blieb aber weiterhin bei ihren Eltern. Sie wurde im Alter von neun Jahren zum
Propheten nach Al-Madina geschickt, um dort mit ihm nach seiner Auswanderung zu leben. Als der
Prophet starb, war sie 18 Jahre alt. Sie starb in der Nacht zum Dienstag, dem 17. Ramadan, 57 n.H., im
Alter von 66 Jahren.
Als sie im Sterben lag, entschied sie sich, neben den anderen Frauen des Propheten, Allahs Segen und
Friede auf ihm, in öffentlichen Gräbern beerdigt zu werden, obwohl sie an der Seite des Propheten, der in
ihrem Haus beerdigt war, hätte ruhen können. ‘Umar Ibn Al-Hattab (r) hatte bereits mit ihrer
Einwilligung diesen Platz eingenommen.
Sie war die einzige Frau des Propheten, die vorher nicht verheiratet gewesen war. Alle anderen Frauen
waren entweder verwitwet oder geschieden.
Einmal erhielt ‘A’ischa (r) ein Geschenk von zwei Säcken mit insgesamt 100000 Dirham. Sie begann,
diese unter den Armen zu verteilen, und bis zum Abend hatte sie nicht einen einzigen Dirham
übrigbehalten. Sie fastete an diesem Tag. Ihre Magd brachte ihr einen Laib Brot und etwas Olivenöl zum
Fastenbrechen und bemerkte: ”Ich wünschte, wir hätten einen Dirham für uns behalten, um etwas
Fleisch zu kaufen.“ ‘A’ischa sagte: ”Sei jetzt nicht besorgt. Hättest du es mir vorher gesagt, hätte ich dir
vielleicht einen Dirham gegeben.“
‘A’ischa (r) erhielt oftmals Geschenke dieser Art. Dies war eine Zeit voll Behagen und Überfluß für die
Muslime, da ein Gebiet nach dem anderen in ihre Hände fiel. Trotz dieses Überflusses lebte ‘A’ischa (r)
ein enthaltsames Leben.
Einmal fastete sie und hatte außer einem Stück Brot nichts für ihr Fastenbrechen, als ein armer Mann
vorbeikam und um etwas zu essen bettelte. Sie wies ihre Magd an, ihm das Brot zu geben. Die Magd
sagte: ”Wenn ich ihm dieses Stück Brot gebe, bleibt nichts für dein Fastenbrechen.“ Sie sagte: ”Das
macht nichts, gib ihm das Stück Brot.“
‘Urwa Ibn Az-Zubair (r) sagte: ”Ich sah ‘A’ischa einmal 70000 Dirham als Almosen spenden, während sie
selbst ein Hemd mit Flicken trug.“
‘Abdullah Ibn Az-Zubair, ‘A’ischas Neffe, war ihr sehr zugetan, da sie ihn aufgezogen hatte. Er mochte es
nicht, daß sie soviel Almosen gab, während sie selbst in Not und Armut lebte.
Wegen ihrer Intelligenz und ihres scharfen Sinns, spielte sie trotz ihrer Jugend sowohl im religiösen als
auch im politischen Leben der jungen islamischen Gemeinde eine große Rolle. Auf ‘A’ischa werden 2210
Überlieferungen von Aussprüchen und Handlungen des Propheten Muhammad, Allahs Segen und Friede
auf ihm, zurückgeführt. Masruq (r) sagte: ”Ich sah viele bekannte Prophetengefährten zu ‘A’ischa (r)
kommen, um Wissen in islamischen Fragen zu erlangen.“ Und ‘Ata’ (r) sagte: ‘A’ischa (r) war besser
unterrichtet als irgend ein Mann ihrer Zeit.“

 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen