Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 658 mal aufgerufen
 Tasawwuf
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

11.05.2007 10:50
Der Papst und Seyhk Abdulgadirgeylani treffen sich antworten
Die Geschichte ist wahr. Sehr viele waren dabei, es war auf den Weg zur Dschumma Salaa. Vorausgegangen war ein Erreigniss mit einem Christen der da sagte: " Ey Gavs, du sagst das dein Prophet höher ist als Isa, aber Isa konnte díe Toten erwecken - dein Prophet jedoch nicht. Da sagte Abdulakadir Geylanii (ks)." Ich bin nur einer von vielen der Umma von Muhammad (s), wenn Ich (mit meiner wenigkeit) einen Toten erwecke würdest du dann an Muhammad (s) glauben? "Ja" antwortete der Christ. Daraufhin gingen sie alle zum Friedhof und Gavs ul azam sagte: " Such dir ein Grab aus". "Dieser soll es sein" sagte der Christ. Gavs ul azam sagte: " Er war ein Musiker, soll Ich ihn singend auferwecken? "Ja" sagte der Christ. Mit Allahs Erlaubniss erwéckte er ihn auch schliesslich, singend und mit Instrument. Der Christ war sowas von erschrocken das er fast schon weggelaufen ist. Und schliesslich ging er zur Abdulkadir Geylanii (ks) und hat Tauba gemacht und bekennte sich zum Islam. Kurz davor hatte er, mit seiner Himmat, einen anderen Musiker mit Ud den wahren Weg gezeigt und der Musiker hatte nie wieder ein Musikinstrument angefasst, hat Tauba gemacht.

O Allah führe mich auf dem Weg der Weisen!

«« Aussagen
 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen