Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
(Islam ist “Frieden, Reinheit, Hingabe” und “Gehorsam”) "Der Mensch ist Richter über die Worte die er noch nicht ausgesprochen hat und Gefangener seiner Worte nachdem er es ausgesprochen hat." Hazreti Ali 7.Jh & 'Daß du das Band knüpfst zu dem, der es zerreßt; daß du verzeihst dem, der dir Unrecht tut; daß du gibst dem, der dich beraubt."(Der Prophet Muhammed sallallahu 'aleihi wesellem)
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 558 mal aufgerufen
 Gedichte
Kemal06 Offline

Mitglied

Beiträge: 559

05.04.2007 17:58
Sa'eb Tabrizi antworten

Lass ab von beiden Welten, den Himmel beschreiten du wirst...
Erheb' dich über die Welt und Glaube, dass du schön und anmutig wirst...

Vor dem Schweigen des Spiegels kommt der Papagei zu Wort...
Versiegele die Lippen; mit dem Herzen sprechen du wirst...

Der äussere Blick verdeckt wie Staub die innere Sicht...
Wirf Sand in die Augen; mit der Seele du sehen wirst...

Tauch in das Meer des Seins, dass du Perlen erwirbst...
Denn mit leerer Hand du nichts als Meeresschaum sein wirst...

Mit den Gierigen und Lüsternen trinkt man keinen Wein...
Sieh zu - Oh Sa'eb - dass du den Heldentod der Enthaltsamkeit gehst ein...

Von: Sa'eb Tabrizi, 17. Jhrh.

O Allah führe mich auf dem Weg der Weisen!

 Sprung  
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber haftbar.
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen